Sie befinden sich hier:

Rekrutierung und Qualifizierung internationaler Pflegekräfte

Herzlich Willkommen im MARIEN - das Krankenhaus im Herzen von Aachen-Burtscheid!

Sie haben Ihre Pflegeausbildung oder Ihr Pflegestudium im Ausland absolviert und möchten nun die deutsche Berufserlaubnis als Pflegefachkraft erlangen? Dann sind Sie bei uns im MARIEN genau richtig, denn auf unserem Gelände findet nicht nur der theoretische und praktische Unterricht sowie die Verbesserung Ihrer Deutschkenntnisse statt, sondern hier kann auch für die Zeit des Anerkennungsverfahrens Ihr neuer Lebensmittelpunkt werden.

Um in Deutschland als Pflegefachkraft arbeiten zu können, benötigen Sie eine sogenannte Berufsurkunde. Diese erhalten Sie, wenn Ihre Ausbildung aus dem Heimatland als gleichwertig mit der entsprechenden deutschen Berufsausbildung anerkannt wird. Die Prüfung der Gleichwertigkeit erfolgt in Nordrhein-Westfalen durch die Bezirksregierung Münster.

Bei uns im MARIEN haben Sie die Möglichkeit, den Anpassungslehrgang für folgende Berufe zu absolvieren:

  • Pflegefachmann/-frau
  • OTA/ATA
  • Hebamme

Wenn Sie bereits einen Zwischenbescheid von der Bezirksregierung erhalten haben, können Sie die Unterschiede im Rahmen eines Anpassungslehrgangs ausgleichen. Dank unserer langjährigen Erfahrung und engen Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden können wir die Inhalte Ihres Anpassungslehrgangs optimal auf Ihren Defizitbescheid anpassen. So ermöglichen wir Ihnen schnellstmöglich und ohne Umwege Ihre Anerkennung zu gelangen.

Im Rahmen des Anpassungslehrgangs vermitteln wir im theoretischen und praktischen Unterricht viele fach- und landesspezifische Informationen, die Ihr Wissen vertiefen und mit neuen Inhalten ergänzen. Der theoretische Unterricht umfasst insbesondere folgende Bereiche:

  • Kommunikation und Interaktion
  • Rechtliche Aspekte
  • Planungs- und Dokumentationsinstrumente
  • Fachliche und ethische Herausforderungen
  • Pflegefachwissen auf Basis unserer Expertenstandards

Der praktische Teil des Anerkennungsverfahrens erfolgt auf verschiedenen Stationen unseres Krankenhauses, in unseren Seniorenzentren oder unserem ambulanten Pflegedienst. Wir passen Ihre Einsätze immer individuell an die Anforderungen Ihres Defizitbescheides an.

Wir begleiten Sie durch den gesamten Anerkennungsprozess und stehen Ihnen dazu auch gerne bei Fragestellungen rund um das Leben in Deutschland beratend zur Seite.


Wir stehen Ihnen gerne für alle offenen Fragen zur Verfügung:

E-Mail: teammarien@marienhospital.de 

WhatsApp und Viber: 0049176/84904283

 

 

Sandra Stöbener

Pflegedirektorin
Sandra Stöbener

Jozo Petrovic

Jozo Petrovic

  • Bereichsleiter Pflege
Carolin Houben

Stv. Personalleiterin
Carolin Houben

Anke Nießen

Sekretariat & Assistentin Pflegedirektion
Anke Nießen