Wissenswertes zur generalistischen Pflegeausbildung

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann dauert insgesamt 3 Jahre und endet mit einer staatlichen Abschlussprüfung. Wir bieten spezifisch für Interessierte mit besonderen privaten Herausforderungen die Ausbildung in Teilzeit auf vier Jahre an.
Das heißt, du arbeitest in der Woche 30 Stunden und kannst deinen Dienstplan flexibel mit den jeweiligen praktischen Einsatzbereichen absprechen. Die Inhalte und Anforderungen sind jedoch die gleichen, wie bei der 3-Jährigen Ausbildung.

Umfang der Ausbildung

Die Theorie einer kompetenten Pflege erhältst du in mindestens 2100 Stunden im BiBiG.
Die praktische Ausbildung unterteilt sich in folgende Einsätze:400 Stunden Orientierungseinsatz (beim Träger der praktischen Ausbildung)

  • 400 Stunden Pflichteinsatz stationäre Akutpflege (im Krankenhaus)
  • 400 Stunden Pflichteinsatz stationäre Langzeitpflege (in einer Pflegeeinrichtung)
  • 400 Stunden Pflichteinsatz in der ambulanten Pflege
  • mind. 80 Stunden Pflichteinsatz in der pädiatrischen Versorgung)
  • 120 Stunden Pflichteinsatz psychiatrische Versorgung
  • Weitere Einsätze, die du wählen kannst.
  • 500 Stunden Vertiefungseinsatz.

Der Vertiefungseinsatz erfolgt beim Träger der Ausbildung. Die Gesamtstundenzahl der praktischen Ausbildung beträgt 2.500 Stunden.

Ausbildungsbeginn

Sei schnell: Unsere Kurse füllen sich ruckzuck!

Ausbildungsbeginn ist immer am

  • 01.10. eines Jahres
Zugangsvoraussetzungen - Das solltest du mitbringen:

Du hast/brauchst

  • mindestens einen mittleren Schulabschluss oder eine andere erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung
  • ein ärztliches Attest über deine gesundheitliche Eignung (z.B. beim Hausarzt)
  • dir nichts zu Schulden kommen lassen und kannst ein eintragsfreies Führungszeugnis vorlegen
  • ein gutes Verständnis der deutschen Sprache in Wort und Schrift (vergleichbar mit B2 Sprachen Niveau)
Persönliche Eigenschaften, die du mitbringen solltest:
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • gute Kommunikation und Teamfähigkeit
  • freundliches gewinnendes Wesen
  • Interesse an Anatomie und Krankheiten
  • große Zuverlässigkeit und Gründlichkeit
  • Planungs- und Organisationsgeschick

Ist die Pflege was für dich? Mach unseren Quick-Test!

Dich findest eine Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann spannend, aber du bist dir noch nicht sicher, ob ein Beruf in der Pflege wirklich zu dir passt? Dann nimm hier an unserem kleinen Test teil. Vielleicht bringt es dich in deiner Entscheidung ja einen kleinen Schritt weiter. Viel Spaß dabei!

  • Ich bin einfühlsam und habe Freude am Umgang mit Menschen verschiedenen Alters.

  • Ich interessiere mich für pflegerische, medizinische und soziale Aufgaben.

  • Ich traue mir zu, Menschen mit einem unterschiedlichen Hilfebedarf zu pflegen und zu betreuen.

  • Ich kann körpernah mit kranken und pflegebedürftigen Menschen umgehen.

  • Ich bin auch bereit, Verwaltungs- und Schreibarbeiten zur Planung und zur Dokumentation zu erledigen.

  • Ich kann eigenverantwortlich, aber auch gut im Team arbeiten?

Wenn du alle Fragen mit „Ja“ beantwortet hast, dann bewirb dich bei uns!


Bitte schick uns deine Bewerbung per E-Mail oder über unser Onlineformular zu:

bibig@marienhospital.de

Hier findest du unser Online-Formular...

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!