Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Maria Kamradt, M.A.

BiBiG-Leitung
Maria Kamradt, M.A.

  • Master of Arts in Interprofessional Health and Community Care
  • Master of Arts Erwachsenenbildung

Hinweis zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Der Bundestag und der Bundesrat haben einer einrichtungsbezogenen Impfpflicht zugestimmt (ab 15.03.2022).
Die Impfpflicht gilt für das gesamte Personal in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Deiner Bewerbung sind demnach beizufügen:

  • Ein Impfausweis im Sinne des §2 Nummer 3 der Covid-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung („Vollständige Schutzimpfung“)
  • oder ein Genesenennachweis im Sinne des §2 Nummer 5 der Covid-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung
  • oder ein ärztliches Zeugnis darüber, dass Sie aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können

Zu berücksichtigen sind hier die gesetzlichen Regelungen zur Wirksamkeits- bzw. Geltungsfrist der genannten Nachweise.


Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an:

bibig@marienhospital.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Sie interessieren sich für eine Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann im Marienhospital Aachen?

  • Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen
    mit 310 Betten
  • Das Bildungsinstitut für Berufe im Gesundheitswesen besteht seit April 1925 mit staatlicher Anerkennung
  • Aufteilung der Ausbildung in einen praktischen (2.500 Stunden) und einen theoretischen Teil (2.100 Stunden) in Blockform

Ausbildungsvoraussetzungen gem. § 11 PflBRefG

  • Gesundheitliche Eignung
  • Mittlerer Schulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss
  • Hauptschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss, zusammen mit dem Nachweis a) einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer b) einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege von mindestens einjähriger Dauer.

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse der allgemeinbildenden Schule
  • Geburtsurkunde
  • Evtl. Nachweise über vorangegangene oder jetzige Berufstätigkeit
  • Evtl. Nachweise über absolvierte Praktika

Bei ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zusätzlich

  • Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis
  • Zeugnisse müssen von der Zeugnisanerkennungsstelle genehmigt werden
  • Sprachzertifikat Deutsch B2

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an: bibig@marienhospital.de

Ausbildungsbeginn

  • Pflegefachfrau/Pflegefachmann: 1. Oktober

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre
  • 4 Jahre in Teilzeit (abgestimmt auf die besonderen familiären Bedingungen)

Aufgliederung des theoretischen Unterrichts

Die theoretische Ausbildung erfolgt in fachübergreifenden curriciularen Einheiten (CE):

  • Pflegerische Kernaufgaben unter Berücksichtigung aller Altersstufen
  • Zielgruppen, Institutionen und Rahmenbedingungen pflegerischer Arbeit

Gesetzliche Vorgaben der Ausbildung

  • 2100 Stunden Theoretischer Unterricht
  • 2500 Stunden Praxiseinsatz in den verschiedenen Einrichtungen Katholischen Stiftung Marienhospital Aachen

Besonderheiten der Ausbildung im Marienhospital Aachen

  • Durchführung mehrtägiger Seminare zu den Themen: Kommunikation, Begleitung Sterbender, Ethik
  • Teilnahme an Euregionalem Ausbildungserfahrungsaustausch (mit niederländischen und belgischen Auszubildenden)
  • Projekt "Schüler leiten eine Station"
  • Kostengünstige Teilnahme an den Kursen des ZGF zur persönlichen Gesunderhaltung (www.zgf-aachen.de)
  • Arbeiten Skills-Lab
  • EDV-Schulungen
  • Nutzung der schuleigenen Bibliothek