Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Maria Kamradt, M.A.

BiBiG-Leitung
Maria Kamradt, M.A.

  • Master of Arts in Interprofessional Health and Community Care
  • Master of Arts Erwachsenenbildung

Sie interessieren sich für eine Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann im Marienhospital Aachen?

  • Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen
    mit 321 Betten
  • Das Bildungsinstitut für Berufe im Gesundheitswesen besteht seit April 1925 mit staatlicher Anerkennung
  • Aufteilung der Ausbildung in einen praktischen (2.500 Stunden) und einen theoretischen Teil (2.100 Stunden) in Blockform

Ausbildungsvoraussetzungen gem. § 11 PflBRefG

  • Gesundheitliche Eignung
  • Mittlerer Schulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss
  • Hauptschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss, zusammen mit dem Nachweis a) einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer b) einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege von mindestens einjähriger Dauer.

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse der allgemeinbildenden Schule
  • Geburtsurkunde
  • Evtl. Nachweise über vorangegangene oder jetzige Berufstätigkeit
  • Evtl. Nachweise über absolvierte Praktika

Bei ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zusätzlich

  • Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis
  • Zeugnisse müssen von der Zeugnisanerkennungsstelle genehmigt werden
  • Sprachzertifikat Deutsch B2

Ausbildungsbeginn

  • Pflegefachfrau/Pflegefachmann: 1. April 2021 und 1. Oktober 2021

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre
  • 4 Jahre in Teilzeit (abgestimmt auf die besonderen familiären Bedingungen)

Aufgliederung des theoretischen Unterrichts

Die theoretische Ausbildung erfolgt in fachübergreifenden curriciularen Einheiten (CE):

  • Pflegerische Kernaufgaben unter Berücksichtigung aller Altersstufen
  • Zielgruppen, Institutionen und Rahmenbedingungen pflegerischer Arbeit

Gesetzliche Vorgaben der Ausbildung

  • 2100 Stunden Theoretischer Unterricht
  • 2500 Stunden Praxiseinsatz in den verschiedenen Einrichtungen Katholischen Stiftung Marienhospital Aachen

Besonderheiten der Ausbildung im Marienhospital Aachen

  • Durchführung mehrtägiger Seminare zu den Themen: Kommunikation, Begleitung Sterbender, Ethik
  • Teilnahme an Euregionalem Ausbildungserfahrungsaustausch (mit niederländischen und belgischen Auszubildenden)
  • Projekt "Schüler leiten eine Station"
  • Kostengünstige Teilnahme an den Kursen des ZGF zur persönlichen Gesunderhaltung (www.zgf-aachen.de)
  • Arbeiten Skills-Lab
  • EDV-Schulungen
  • Nutzung der schuleigenen Bibliothek