Sie befinden sich hier:

Praktisches Jahr für Medizinstudierende im Marienhospital Aachen

Liebe Medizinstudierende,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich für das Praktische Jahr im Marienhospital Aachen interessieren. Unsere Klinik zeichnet sich durch fachliche Kompetenzen und zukunftsweisende Innovationen auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau aus. In Verbindung mit unserer fürsorglichen Patientenbetreuung sorgt diese Kombination für eine familiäre Atmosphäre.
Eine Rundumversorgung gewährleistet das Marienhospital Aachen ebenso durch eine hervorragende
Zusammenarbeit mit den Belegärzten. Hier werden zum Beispiel die Bereiche der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde sowie die Augenheilkunde abgedeckt.

Das Marienhospital Aachen ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und Akademisches
Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen mit insgesamt 310 Betten und 12 Fachabteilungen. Jährlich werden rund
13.500 Patienten stationär und etwa 26.000 Patienten ambulant behandelt.


Für Medizinstudierende im Praktischen Jahr werden folgende Pflichtfächer angeboten:
  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Allgemein-, Minimal- und Viszeralchirurgie
  • Vaskuläre- und Endovaskuläre Chirurgie
  • Gefäßchirurgie
  • Unfallchirurgie, Orthopädische Chirurgie und Sporttraumatologie

Außerdem werden folgende Wahlfächer angeboten:

  • Anästhesie und Operative Intensivmedizin
  • Diagnostische/Interventionelle Radiologie
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Senologie

Ansprechpartner für die entsprechenden Fachrichtungen sind die jeweiligen Chefärzte der Kliniken.

Übersicht der Weiterbildungsermächtigungen für Ihre Facharztweiterbildung:
  • Basis Innere Medizin (36 Monate)
  • Facharzt für Innere Medizin (60 Monate)
  • Gastroenterologie (36 Monate)
  • Kardiologie (36 Monate)
  • Pneumologie (36 Monate)
  • Basis Chirurgie - alte Fassung - (24 Monate)
  • Viszeralchirurgie (72 Monate)
  • Allgemeinchirurgie (24 Monate)
  • Gefäßchirurgie (72 Monate)
  • Orthopädie und Unfallchirurgie (48 Monate)
  • Spezielle Unfallchirurgie (36 Monate)
  • Spezielle Orthopädische Chirurgie (18 Monate)
  • Gynäkologie und Geburtshilfe - Frauenklinik (48 Monate)
  • BrustCentrum (12 Monate)
  • Anästhesie (60 Monate)
  • Diagnostische Radiologie (60 Monate)
  • Intensivmedizin Anästhesie/Innere Medizin (18 Monate)

Allgemeines zum PJ im "Marien"
  • Monatliche Vergütung von 250,00 €
  • Wäscheautomat für Ihre Dienstkleidung
  • Aktuelle Fachliteratur in den Fachabteilungen zum Einsehen und Ausleihen
  • Die Möglichkeit, das Internet zu nutzen, um bspw. auf die Bibliothek der RWTH zuzugreifen.
  • Regelmäßige Fortbildungen zur Prüfungsvorbereitung

Bei weiteren Fragen können Sie sich auch persönlich an uns wenden. Wir sind gerne für Sie da!
Professor Dr. med. Thomas Möllhoff, M.Sc.

Ärztlicher Direktor Chefarzt
Professor Dr. med. Thomas Möllhoff, M.Sc.

Personalleiter Frank Thieme

Personalleiter Frank Thieme