Hervorragende Betreuung im Traumnetzwerk Euregio Aachen

In der Unfallchirurgie versorgt die Klinik alle Unfälle, wie Knochenbrüche oder Weichteilverletzungen der Extremitäten, des Beckens und der Wirbelsäule.

35.000 Verletzte gibt es jedes Jahr in Deutschland – und viele davon mit lebensbedrohlichen Verletzungen. Die Überlebenschance sinkt mit jeder Viertelstunde. Und selbst wenn die Akutphase überstanden ist, ist der Heilungsverlauf oft langwierig und mit vielen Operationen verbunden. Der schwerstverletzte "polytraumatisierte" Patient ist immer noch eine Herausforderung für den behandelnden Arzt. Um die Versorgungsqualität von Schwerverletzten flächendeckend durch optimale Kooperation und qualitätsgestützte Versorgung zu verbessern, wurde vor einigen Jahren im Dreiländereck das TraumaNetzwerk® "EURegio Aachen" (www.traumanetzwerk.de) gegründet. Das in der Region vorhandene Know-How wird so unter der Einbindung aller an der Versorgung beteiligten Rettungsdienste, Ärzte und Kliniken effizient genutzt.

Auch das Marienhospital Aachen ist Mitglied im TraumaNetzwerk®. Durch das Projekt werden optimale Strukturen geschaffen, um Schwerstverletzten die bestmögliche Versorgung zukommen zu lassen. Durch regelmäßige gemeinsame Fort- und Weiterbildungsprogramme, die Erarbeitung von Behandlungsstandards, Fallkonferenzen und Qualitätszirkel wird ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess im TraumaNetzwerk angestoßen.

Behandlungsschwerpunkte der Unfallchirurgie:

•    Knochen- und Gelenkbrüche
•    Verrenkungen
•    Fuß- und Handchirurgie
•    Weichteilverletzungen
•    Sportverletzungen
•    Brüche bei einliegenden Prothesen
•    Entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates
•    Minimal-invasive und endoskopische Behandlungstechniken
•    Kunstgelenkversorgung bei komplexen Gelenkbrüchen

Ihre Ansprechpartner in der Unfallchirurgie:

Chefarzt Dr. med. Thomas Quandel
Facharzt für Orthopädie und  Unfallchirurgie, Facharzt für Chirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie

Ltd. Oberarzt Dr. med. Michael Lörken
Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin
ATLS-Instruktor

Oberarzt Niklas Haberstroh
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie


Dr. med. Saskia Mooij
Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
Zertifizierte Fußchirurgin (GFFC, DAF)
Spezielle Unfallchirurgie