HaupteingangInformationsgesprächOperationssaalGeburtshilfe im Marienhospital AachenSeniorenzentrum Marienheim

Stoma-Tag 2016 im Marienhospital Aachen wieder ein Publikumsmagnet

Am 5. März 2016 lud die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Marienhospital Aachen wieder zum traditionellen Stoma-Tag ein. Die Veranstaltung, die seit 2010 fest im Fort- und Weiterbildungsprogramm der Katholischen Stiftung Marienhospital Aachen verankert ist, besuchten 2016 erneut 150 Teilnehmer aus ganz Deutschland. Das Symposium, welches sich immer gleichermaßen an Betroffene und Anwender – also Patienten, Ärzte und Pflegekräfte – richtet, war damit wieder ausgebucht. In Kooperation mit der Industrie, lokalen Sanitätshäusern, Pflegediensten und den großen Selbsthilfeorganisationen ILCO und Stomawelt konnten wieder aktuellste Tipps und News zum Thema Stoma präsentiert werden.

Mehr als 100.000 Menschen leben in Deutschland mit einem Stoma in Partnerschaft, Familie, Gesellschaft und Beruf. Unter dem Motto „Mitten im Leben – mit Stoma“ stellte das Symposium deshalb in diesem Jahr die Themen Sport, Ernährung, Lifestyle und Sexualität in den Mittelpunkt. Neben dem klassischen Update 2016 zur Stoma-Grundversorgung stand der Vormittag im Zeichen der Chirurgie. Neue operative Versorgungsmöglichkeiten beim Stoma-Bauchwandbruch unterstrichen die hohe operative Expertise der Klinik. „Sport mit Stoma“ brachte danach den ganzen Vortragssaal in fröhliche Aktion. Der Nachmittag überzeugte dann durch versierte Informationen zum Alltagsleben. „Höhepunkt der gesamten Veranstaltung war sicher der Bericht von Sonja Sailer aus Augsburg, die als jahrzehntelange Stoma-Trägerin eine wunderbare Lebensfreude ausstrahlte“, betont Chefarzt PD Dr. med. Carsten J. Krones. „Ihr Vortrag hat viele Ängste genommen und auch in den Bereichen des Alltags Mut gemacht, die sonst manchmal etwas in Vergessenheit geraten.“

Zwischen den Vorträgen und während des Mittagsimbiss standen die Referenten und großen Selbsthilfe-Gruppen auch für persönliche Ratschläge zur Verfügung. Die wieder bestens ausgestatte, attraktive Industrie-Ausstellung bot dazu wichtige praktische Tipps und präsentierte aktuelle Produkte.

„Zusammenfassend war der Stoma-Tag 2016 wieder eine hervorragende Veranstaltung, die damit auch ihre Einzigartigkeit in Deutschland selbstbewusst unter Beweis stellte“, unterstreicht Dr. Krones. „Alle Beteiligten freuen sich jetzt schon auf das nächste Jahr. Die Reise in die Kaiserstadt Aachen zum Stoma-Tag 2017 lohnt sich auf jeden Fall.“