HaupteingangInformationsgesprächOperationssaalGeburtshilfe im Marienhospital AachenSeniorenzentrum Marienheim

„Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“: St. Martinsfest 2016 im Marienhospital Aachen

„Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“ ertönte es am Donnerstag, 10. November 2016 wieder beim traditionellen Martinszug rund um das Marienhospital Aachen. Bereits seit vielen Jahren freuen sich die Kinder, Eltern, Geschwister und Betreuer des Kindergartens „Am Höfling“ auf den leuchtenden St. Martinszug der Stiftung. Nach der feierlichen Eröffnung in der Kapelle des Hauses zog St. Martin mit dem Fackelzug hoch zu Ross von der Kapelle zum Abteiplatz, vorbei an St. Johann über die Zeise in den Innenpark des Marienhospitals Aachen. Dort erwartete die staunenden Kinder das Martinsspiel am riesigen aufgetürmten Martinsfeuer. Die Kleinen bekamen die Martinsgeschichte erzählt und St. Martin teilte seinen Mantel mit dem frierenden Bettler. Auch die Patientinnen und Patienten konnten das feierliche Spektakel von den Krankenzimmern aus genießen. Im Anschluss an die Zeremonie gab es im Park noch heißen Kakao und einen Weckmann für die Kleinen sowie Glühwein für die großen Gäste.

Am 11. November 2016 erfreuten die Kinder der 2. und 3. Klasse der Katholischen Grundschule Michaelsbergstraße mit ihren bunten Laternen und den Martinsliedern die Patienten des Marienhospitals Aachen. Begleitend wurden sie bei ihrem musikalischen Rundgang über die Stationsflure vom Gitarrenspiel ihrer Lehrerinnen und unseren Ordensschwestern Susanne Maria, Geetha und Irene.