Patienteninformationen zur Ambulanten Operation

Checkliste für den OP-TAG

• Bitte finden Sie sich am OP-Tag zum vereinbarten Termin im AOZ ein, so vermeiden Sie lange Wartezeiten.

• Bitte bringen Sie zum OP-Tag alle wichtigen Unterlagen und Ihre Versichertenkarte (Gesundheitskarte) mit.

• Falls Sie medizinische Unterlagen zu anderen Erkrankungen besitzen oder für Sie wichtige Medikamente benötigen, bringen Sie diese bitte mit.

• Bitte mindestens sechs Stunden vor dem Operationstermin nichts essen und nicht rauchen.

• Bitte trinken Sie am Vorabend keinen Alkohol.

• Bis maximal zwei Stunden vor der Operation ist das Trinken klarer Flüssigkeiten (Kaffee, Tee, Wasser, klare Fruchtsäfte) erlaubt. Das Trinken von Milch oder Kakao ist bis maximal sechs Stunden vor dem Eingriff erlaubt.

• Schmuck, Kontaktlinsen oder Zahnprothesen legen Sie vor dem Eingriff bitte ab. Lippenstift und Nagellack sollten Sie entfernen.

• Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Eingriff 24 Stunden nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen dürfen und regeln Sie Ihre Abholung aus dem AOZ.

• Bitte kommen Sie maximal in Begleitung eines Angehörigen.

• Lassen Sie Ihre Wertgegenstände bitte zu Hause und beschränken Sie sich auf kleines Handgepäck.

• Achten Sie auf bequeme und lockere Bekleidung.

Wichtige Hinweise für die Entlassung

Nach der Operation kommen Sie zunächst zur weiteren Überwachung ins Ambulanzzentrum. Wenn Sie den Eingriff und die Narkose gut vertragen haben, können Sie sich nach 2-3 Stunden nach dem Aufwachen aus dem AOZ abholen lassen.

Es ist ganz wichtig, dass Sie 24 Stunden nach der Operation kein Auto fahren und mindestens 24 Stunden lang eine Person bei Ihnen zu Hause anwesend ist, um Ihnen bei eventuell auftretenden Kreislaufproblemen oder Übelkeit aufgrund der Narkosenachwirkungen beizustehen und die Klinik bzw. Praxis darüber zu informieren.

Bei uns sind Sie in sicheren Händen!

Wir wünschen Ihnen eine rasche Genesung und alles Gute für Ihre Gesundheit!