Nierenerkrankungen (Nephrologie)

In der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie werden Erkrankungen der Nieren, Erkrankungen der ableitenden Harnwege und der Harnblase sowie des Wasser- und Elektrolythaushaltes diagnostiziert und therapiert.

Dabei wird durch die begleitende Therapie der zugrundeliegenden internistischen Krankheitsbilder die optimale Versorgung unserer Patienten gewährleistet.

  • Diagnostik und Therapie des akuten Nierenversagens (ggf. mit Dialysetherapie)
  • Diagnostik und Therapie der chronischen Niereninsuffizienz (ggf. mit Dialysetherapie)
  • Diagnostik und Therapie von Infektionen der Nieren und der ableitenden Harnwege
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen und autoimmunen Erkrankungen der Nieren
  • Diagnostik von Tumorerkrankungen der Nieren und der ableitenden Harnwege
  • Diagnostik und Therapie von Steinen in den Nieren und in den ableitenden Harnwegen
Bei akutem wie auch bei chronischem Nierenversagen kann in enger Kooperation mit der nephrologischen Praxis von Herrn Dr. Weidemann jederzeit bei Bedarf eine Dialysetherapie in der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie durchgeführt werden.

In der Zusammenarbeit mit der Klinik für Gefäßchirurgie des Marienhospitals Aachen werden Hämodialysezugänge bei Niereninsuffizienz mit dauerhafter Dialysepflichtigkeit angelegt.