Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten

Ausbildungsbeginn: Jährlich am 1. August

Ausbildungsberuf über 3 Jahre mit 4-monatiger Probezeit

An den Lernorten Betrieb und Berufsschule (Duales System)

Voraussetzung: guter mittlerer Bildungsabschluss

Beispielhafte Inhalte:

-Kenntnisse über das Gesundheitswesen und die ärztliche Praxis

-Arbeitsschutz, Arbeitshygiene, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung, Praxishygiene

-Anwenden und Pflegen medizinischer Instrumente, Geräte und Apparate, Laborarbeiten (einschließlich Qualitätssicherung)

-Betreuen von Patienten, Hilfeleistungen bei Notfällen

-Mitwirken bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen

-Umgehen mit Arzneimitteln und Impfstoffen, Heil- und Hilfsmitteln

-Anatomie, Physiologie, Pathologie

-Prävention, Prophylaxe und Rehabilitation

-Organisation der Praxisabläufe einschließlich Textverarbeitung