Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie: Präzision und Qualität auf höchstem Standard

In der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie werden Krankheiten aus dem breiten Spektrum aller Teilgebiete der Inneren Medizin auf höchstem Standard diagnostiziert und behandelt. In verschiedenen Funktionsbereichen können die medizinischen Leistungen mit höchster Präzision und Qualität zeitnah, in Notfällen unverzüglich, erbracht werden. In der Medizinischen Ambulanz, auf den vier Stationen und in der interdisziplinären Intensivstation kann entsprechend den medizinischen Erfordernissen jede Diagnose- und Behandlungsmethode eingesetzt werden. Neben den internistischen Krankheiten werden auch neurologische Erkrankungen therapiert.

Besondere Versorgungsschwerpunkte der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie

  • Eine ausgewiesene Spezialisierung besteht auf dem Gebiet der Gastroenterologie, wo mit allen diagnostischen und therapeutischen Methoden, inklusive auch interventioneller und operativer endoskopischer Eingriffe, ein Schwerpunkt der Klinik entstanden ist.
  • Stoffwechselerkrankungen und insbesondere die Diabetologie mit umfassender Diabeteseinstellung und -führung sind ein weiterer wichtiger Schwerpunkt.
  • Die Pneumologie bildet einen weiteren Spezialbereich der Medizinischen Klinik. Dabei verfügt die Medizinische Klinik in den wichtigsten Teilgebieten der Inneren Medizin (Gastroenterologie, Diabetologie, Kardiologie und Pneumologie) über Fachärzte mit entsprechender Teilgebietsbezeichnung.
  • Neben einer interdisziplinären Notfallambulanz besteht eine spezielle kardiologische Ambulanz, inklusive Herzschrittmacher- und ICD-Ambulanz
  • Rehabilitierende Herzsportgruppe im Zentrum für Gesundheitsförderung - ZGF des Marienhospitals Aachen