Marienwohnstift Aachen (MWA)

Angenehm und sicher zu wohnen, gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Die Geborgenheit der eigenen „vier Wände“ kann dabei das Wohlbefinden entscheidend beeinflussen. Gerade in Alter und Krankheit und der dann zunehmenden Notwendigkeit von fremder Hilfe, Versorgung oder sogar Pflege, ist es für viele Menschen wichtig, sich in guten Händen zu wissen.
Die Stiftung hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, je nach individuellen Wünschen und dem Grad der Bedürftigkeit abgestufte Möglichkeiten des Wohnens und der Betreuung anzubieten.

Zum Marienwohnstift gehören u.a. das Praxiszentrum an der Friedrich-Ebert-Allee 100, das "Hans-Lorenz-Haus" als Seniorenwohnanlage in der Zeise, direkt gegenüber des Marienhospitals und Wohnungen des Betreuten Wohnens in Aachen-Eilendorf.