Sie befinden sich hier:

Sektion für Rhythmologie

Khaled Awad

Sektionsleiter Rhythmologie
Khaled Awad

  • Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Spezielle Rhythmologie und Aktive Herzrhythmusimplantate

Die Elektrophysiologie und Rhythmologie ist zu einem großen Teilgebiet der Kardiologie geworden. Im August 2019 ist am Marienhospital Aachen eine eigene Sektion für Rhythmologie eröffnet worden. Durch die Kombination von Rhythmologie und interventioneller Kardiologie (Klinik für Innere Medizin, Kardiologie von Chefarzt PD Dr. med. Tudor C. Pörner) können wir unseren Patienten das gesamte Spektrum der modernen Kardiologie anbieten.

Leiter der Fachabteilung ist Khaled Awad (Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Spezielle Rhythmologie und Aktive Herzrhythmusimplantate), der zuvor Oberarzt und Bereichsleiter der Elektrophysiologie an die Schüchtermann-Klinik im Herzzentrum Osnabrück-Bad Rothenfelde war. Dies ist das drittgrößte Herzzentrum in Deutschland.

In unserer neuen Sektion Rhythmologie bieten wir zwei Behandlungsschwerpunkte an: die interventionelle Elektrophysiologie und die Therapie mit Herzschrittmacher- und Defibrillatorsystemen. Hierzu gehören die Katheterablation sämtlicher Herzrhythmusstörungen sowie die Implantation aller Formen von Herzschrittmachern und Defibrillatoren, inkl. CRT-Geräte. Außerdem besteht die Möglichkeit des interventionellen Vorhofohrverschlusses bei Patienten mit Vorhofflimmern, wenn eine medikamentöse Therapie ausgeschlossen ist.