Sie befinden sich hier:

Diagnostische und therapeutische Verfahren in der Klinik für Innere Medizin, Pneumologie

Dr. med. Thorsten Winters

Chefarzt
Dr. med. Thorsten Winters

  • Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Pneumologie, Intensivmedizin und Notfallmedizin

In der Lungenfunktionseinheit mit moderner apparativer Ausstattung werden die Art und der Schweregrad funktioneller Störungen der Lunge ermittelt.

Folgende Verfahren werden etabliert:

o   Spirometrie

o   Bodyplethysmographie

o   CO-Diffusionskapazität

o   Inhalative Provokationstestung/Lyse

o   Atemmuskelfunktionsdiagnostik

o   Blutgasanalyse

o   Belastungsuntersuchungen

o   Transcutane CO2-Messung

In der endoskopischen Abteilung werden perspektivisch folgende Verfahren angeboten, teilweise auch in Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin:

o   Flexible Bronchoskopie

o   Mikrobiologische Lavage

o   Broncho-alveoläre Lavage (BAL)

o   Transbronchiale Zangenbiopsien/Bürstenzytologien

o    Transbronchiale Nadelaspiration unter Ultraschall-Kontrolle (EBUS-TBNA) zur Lymphknotenpunktion/Punktion von extraluminalen Raumforderungen

o    Starre Bronchoskopie zur Kryobiopsie, Fremdkörperbergung, Rekanalisierung, Blutstillung

Zur Abklärung von Erkrankungen des Rippenfells (Pleura) werden folgende Untersuchungen angeboten:

o    Pleurasonographie

o    Diagnostische und therapeutische Pleurapunktion

o    Anlage von Thoraxdrainagen

o    Videoassistierte Pleurabiopsien (durch die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie)