Lymphödem

Beinschwellungen oder Lymphödeme sind ein vielschichtiges Krankeitsbild, welches zum Teil durch Ablussstörungen (erlittene Thrombose, Übergewicht oder Krampfadern) oder Veränderungen im Bereich der Lymphgefäße z.B. durch Entzündungen entsteht. Aber auch ohne ersichtliche Gründe kann eine solche Schwellung entstehen. Ist die Behandlung durch Beseitigung der Ursache nicht möglich, muss eine intensive Betreuung durch eine Kompressionstherapie erfolgen. Das MVZ bietet neben der umfassenden Diagnostik und Beratung umfangreiche Therapiekonzepte.