Aachener Fußzentrum

In unserem modernen Aachener Fußzentrum werden sämtliche Operationsverfahren an Fuß- und Sprunggelenk in offener oder endoskopischer Technik sowohl als ambulante als auch als stationäre Eingriffe durchgeführt.

Zu unserem täglichen Behandlungsspektrum gehören unter anderem folgende angeborene oder erworbene Fußfehlstellungen und Krankheitsbilder:

•    Hallux valgus (Fehlstellung der Großzehe, Spreizfuß)
•    Hallux rigidus (Arthrose der Großzehe)
•    Hammer- und Klauenzehen
•    Periphere Nervenchirurgie (Morton-Neuralgie)
•    Mittel- und Rückfußarthrosen
•    Arthrosen am oberen und unteren Sprunggelenk
     (Korrekturoperationen oder Gelenkversteifungen)
•    Platt- bzw. Knicksenkfuß
•    Erkrankungen und Spornbildungen an der Achillessehne
•    Fersensporn
•    Erkrankungen von Sehnen und Bändern am Sprunggelenk und deren
      Rekonstruktionen
•    Unfallverletzungen an Fuß und Sprunggelenk
•    Rheumafüße
•    Charcot-Fuß (Diabetisches Fußsyndrom)
•    Angeborenen Fehlbildungen, inklusive kindlicher Fehlbildungen

Gerne beraten wir Sie individuell hinsichtlich der konservativen und operativen Behandlungsmöglichkeiten in unserer fußchirurgischen Sprechstunde.

Ihre Ansprechpartner im Fußzentrum:

Dr. med. Ursula Keuken
Fachärztin für Chirurgie, zertifizierte Fußchirurgin (GFFC)

Dr. med. Alexander Sikorski
Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Physikalische Therapie und Fußchirurgie
Mitglied des Vorstandes der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. (GFFC)

Dr. med. Saskia Mooij
Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
Zertifizierte Fußchirurgin (GFFC, DAF)
Spezielle Unfallchirurgie


Sekretariat:
Andrea Murges
Telefon: 0241/60 06-1401
Telefax: 0241/60 06-1409
Email: fusschirurgie@marienhospital.de

Sprechstunde:
Do.:  8:30 - 10:30
Anmeldung Sekretariat
Telefon: 0241/6006-1401