HaupteingangInformationsgesprächOperationssaalGeburtshilfe im Marienhospital AachenSeniorenzentrum Marienheim

Gemeinsam statt einsam: Neues Tagespflegehaus „Villa Flora“ der Katholischen Stiftung Marienhospital Aachen feiert Eröffnung

Gemeinsam statt einsam: Neues Tagespflegehaus „Villa Flora“ der Katholischen Stiftung Marienhospital Aachen feiert Eröffnung 

Nach der Eröffnungsfeier am 18. Juni 2018 wurde das neue Tagespflegehaus „Villa Flora“ in Aachen-Burtscheid (Eupener Straße 3) am 2. Juli 2018 feierlich eingesegnet. Ehrendomkapitular Msgr. Heribert August (Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung) und Krankenhausseelsorger Dr. Curt Creutz segneten die neuen Räumlichkeiten vor zahlreichen geladenen Gästen und Mitarbeitenden. Der Kinderchor der KGS Michaelsbergstraße und eine Geigerin boten den musikalischen Rahmen und bei einem Sektempfang wurde auf die neue Einrichtung angestoßen.

Die Katholische Stiftung Marienhospital Aachen hat ihr drittes Tagespflegehaus eröffnet. Nach dem „Brander Quartier“ (in Aachen-Brand) und „Am Pannhaus“ (in Aachen-Eilendorf) finden nun in der „Villa Flora“ in Aachen-Burtscheid (Eupener Straße 3) ältere Menschen eine neue Betreuungseinrichtung. In dem Neubau mit Bäckerei und Eigentumswohnungen befindet sich der ebenerdige Zugang (über die Amyastraße) zur neuen modernen Villa Flora, die über eine Wohnfläche von 284 Quadratmetern und 14 Betreuungsplätze verfügt.

„Der demographische Wandel macht es dringend erforderlich, dass man neben der ambulanten Pflege alternative Betreuungsdienste anbietet“, unterstreicht Beate Beaumart (Stellvertretende Pflegedienstleitung). „Die Villa Flora trägt nun dazu bei, dass wir unser bereits bestehendes Versorgungsnetz ausbauen und noch mehr Menschen die Möglichkeit geben, in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung zu bleiben und entlastet damit zugleich die pflegenden Angehörigen“, so Beate Beaumart.

„Der neue Standort in Burtscheid ist für uns in vielerlei Hinsicht optimal“, ergänzt die Einrichtungsleiterin Ayshe Schoelen. „Das Marienhospital Aachen ist den Burtscheidern seit jeher vertraut, und sie fühlen sich daher auch mit den Einrichtungen der Stiftung verbunden. Darüber hinaus sehen wir einen echten Mehrwert in der Kooperation mit den benachbarten Burtscheider Vereinen, Schulen, Kindergärten und Seniorenvertretungen“, betont Ayshe Schoelen.  

Neben einer modernen Küche, einem wohnlichen Aufenthaltsbereich, Ruhe- und Therapieräumen laden die hellen Farben und gemütlichen Möbel zum Verweilen ein.

Unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“ freuen sich die Gäste auf gesellige Sing- und Gesprächskreise, Gedächtnistraining, gemeinsames Kochen und Backen, Bastelaktionen, Filmnachmittage und vieles mehr. „Unser Ziel ist es, die Selbständigkeit von älteren Menschen, Pflegebedürftigen und demenziell Erkrankten so lange wie möglich zu erhalten. Dabei übernehmen unsere qualifizierten Pflegekräfte die individuelle pflegerische Versorgung der Senioren“, unterstreicht Ayshe Schoelen.

Unter dem Dach des Servicezentrums Häusliche Pflege – SHP bietet die Stiftung älteren Menschen ein Rundum-Sorglos-Paket an: Von der Pflege über gemeinsame Mahlzeiten bis hin zum Hol- und Bring-Dienstservice. Ein wechselndes Tagesprogramm mit tollen Aktivitäten rundet das Angebot ab.

Alle Infos zur neuen Villa Flora finden Sie hier...