Sie befinden sich hier:

Der Ausbildungsstart ist für den 1. September 2023 vorgesehen.

Operationstechnische Assistenten und Assistentinnen sind an der Vorbereitung und Durchführung von Operationen beteiligt. Zunächst bereiten sie Patienten für die Operation vor und bringen sie in die richtige Position für den Eingriff. Während der Operation assistieren sie den Ärzten und Ärztinnen, indem sie ihnen die benötigten Instrumente und Materialien zureichen. Zudem überwachen sie Atmung und Kreislauf der Patienten, um im Notfall schnell intervenieren zu können. Sie tragen Mitverantwortung für die Hygiene im Operationssaal, pflegen z.B. die technischen Geräte und sterilisieren die Instrumente. Außerdem dokumentieren sie die Eingriffe und kümmern sich ggf. um die Vorratshaltung und Ersatzbeschaffung von Operationsmaterial. Die Ausbildung ist eine durch die Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) oder landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen, die 3 Jahre dauert. Der theoretische Teil der Ausbildung wird ausschließlich bei einer unserer Kooperationspartner absolviert werden. Der praktische Teil der Ausbildung findet im Marienhospital Aachen statt.

BEISPIELHAFTE INHALTE

  • OP-Saalvorbereitung und -Nachbereitung
  • Fachgerechte Vorbereitung des Patienten für die OP
  • Fachgerechte Betreuung der Patienten
  • Unsterile Assistenz während einer OP
  • Fähigkeit zu instrumentieren und in verschiedenen Fachbereichen
    der Chirurgie zu assistieren.
  • Beherrschung der Patientenversorgung und Assistenz im Notfall
  • Handhabung medizinischer Apparate und Materialien

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE AUSBILDUNG

  • Mindestens mittlerer Schulabschluss, gerne auch ein höherwertiger Abschluss
  • Ausgesprochene Ausdauer- und Konzentrationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und psychische Stabilität
  • Lernbereitschaft, Motivation/Leistungsbereitschaft, Sorgfalt/Genauigkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit

WIR BIETEN DIR

  • Interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
  • Unternehmenspolitik, die Dir die Möglichkeit der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung bietet
  • Umfassende und gezielte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team
  • Möglichkeit auf ein Job-Ticket des AVV

Weitere Auskünfte erteilen:

Sandra Stöbener

Pflegedirektorin
Sandra Stöbener

Personalleiter Frank Thieme

Personalleiter Frank Thieme