Gefäßerkrankungen (Angiologie)

Im Bereich der Blutgefäßmedizin (Angiologie) werden in der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie Erkrankungen von Arterien und von Venen diagnostiziert und therapiert, wobei der Schwerpunkt der Klinik in der Diagnostik und in der konservativen nicht operativen Therapie liegt.
In enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Gefäßchirurgie des Marienhospitals Aachen wird so durch die Medizinische Klinik mit der begleitenden Behandlung der zugrunde liegenden internistischen Krankheitsbilder die optimale Versorgung der betroffenen Patienten sichergestellt.

•    Diagnostik und Therapie venöser Erkrankungen
o    Thrombose und Thrombophlebitis oberflächlicher und tiefer Venen
o    Lungenembolie
o    Chonisch-venöse Insuffizienz

•    Diagnostik und Therapie arterieller Erkrankungen
o    Periphere arterielle Verschlußkrankheit
o    Art. Verschlußkrankheit der Hirnarterien und Hirninfarkt
o    Art. Verschlußkrankheit viszeraler Gefäße

•    Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Lymphgefäße
o    Chronisches Lymphödem
o    Erysipel

•    Diagnostik und Therapie chronischer Ulcera
o    z.B. bei Diabetes mellitus, venöser Insuffizienz etc.