Konzerte

Aktuelles

Kleine Öcher starten bei uns!

11.06.2018

Neues aus der Elternschule "Öcher Domstadtkinder"

Kreißsaalführung/ Informationsabend für werdende Eltern

Jeden Dienstag um 18:00 Uhr lädt die Geburtshilfliche Abteilung des Marienhospitals Aachen zur wöchentlichen Informationsveranstaltung für werdende Eltern ein. Treffpunkt ist das Foyer im Haupteingang. Durch den Abend führen die leitende Hebamme Anja Salmassi sowie der Chefarzt Dr. med. Matthias Lerch.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich die geburtshilfliche Abteilung, die Wochenbettstation und den Kreißsaal anzuschauen. Auch ein Blick in die Räume der neuen Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ ist vorgesehen. Bereits beim Rundgang erfahren die werdenden Eltern viel über die Abläufe der Abteilung und über die geburtshilfliche Philosophie. In der abschließenden Gesprächsrunde können allgemeine Fragen wie zum Beispiel zur Geburtsanmeldung, zur ärztlichen und kinderärztlichen Versorgung und zu Möglichkeiten der Schmerzerleichterung unter der Geburt beantwortet werden. Der Informationsabend für werdende Eltern mit Kreißsaalführung findet jeden Dienstag statt (außer feiertags). Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hebammensprechstunde

Jeden Dienstag (außer feiertags) findet von 9:00 bis 16:00 Uhr in der Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ am Marienhospital Aachen (Praxiszentrum, Viehhofstr. 43) die Hebammensprechstunde statt. Das Angebot richtet sich an alle Schwangeren und gibt Gelegenheit, bei der Geburtsanmeldung in Ruhe mit einer Hebamme aus dem Team den möglichen Geburtsablauf zu besprechen oder den individuellen Geburtsplan zu erstellen. In der Hebammensprechstunde wird auch eine geburtsvorbereitende Akupunktur angeboten. Eine Anmeldung zur Hebammensprechstunde ist unbedingt erforderlich. Die Terminvergabe erfolgt über den Kreißsaal unter 0241/6006-2335.

Stillambulanz – Schnelle individuelle Hilfe bei Stillproblemen

Wöchentlich ist donnerstags (außer feiertags) von 10:00-14:00 Uhr Sprechstunde in der STILLAMBULANZ der Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen, Viehhofstr. 43.

Durch eine Still- und Laktationsberaterin aus dem geburtshilflichen Team erhalten Stillende individuelle Unterstützung bei Stillproblemen, kostenlose Beratung und Antworten auf Fragen rund um das Stillen. Das wöchentliche und kostenlose Angebot der Stillambulanz richtet sich auch an Schwangere. Anmeldung und Terminvergabe erfolgt über den Kreißsaal telefonisch unter 0241/6006-2335.

Müttercafé „Milchbar“

Direkt im Anschluss der Stillambulanz-Sprechstunde, donnerstags (außer feiertags) von 14:00 bis 16:00 Uhr, lädt die Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen zum Müttercafé „Milchbar“ ein, einer offenen Stillgruppe. Das Angebot richtet sich in erster Linie an stillende und nicht-stillende Mütter mit ihren Babys. Auch Väter sind willkommen. In lockerer Atmosphäre findet ein Informations-und Erfahrungsaustausch rund um das Thema Stillen oder auch Nicht-(mehr)-Stillen statt. Begleitet wird das Treffen von einer Still- und Laktationsberaterin.

Der offene Stilltreff gibt darüber hinaus die Gelegenheit, andere Mütter kennenzulernen, sich gegenseitig zu unterstützen und einen zugewandten Austausch von Mutter zu Mutter zu erleben.  Das Müttercafé findet wöchentlich außer feiertags statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geburtsvorbereitung für Paare

Die Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen, Viehhofstr. 43, startet wieder ab Montag, 18.06.2018 von 18:00 bis 20:00 Uhr über vier Wochen einen neuen Geburtsvorbereitungskurs für Paare (ab der ca. 30. Schwangerschaftswoche). Der Kurs richtet sich besonders an Paare, die ihr erstes Kind erwarten. Inhalte des Kurses sind hilfreiche Informationen rund um die abenteuerliche Zeit vor, während und nach der Geburt eines Kindes und man erfährt von einer erfahrenen Hebamme aus dem Team durch stärkende Atem-, Wahrnehmungs- und Körperübungen, wie die bevorstehende Geburt gefördert und erleichtert werden kann. Außerdem haben werdende Eltern in ausreichenden Gesprächsrunden die Gelegenheit, Fragen und Sorgen zu besprechen. Das Angebot dieses Kurses wiederholt sich fortlaufend.

Es schließt sich monatlich immer wieder ein neuer Kurs jeweils montags und donnerstags im regelmäßigen Turnus an. Hinweis für das 2. Kurs-Halbjahr 2018: Ab Juli umfasst der Geburtsvorbereitungskurs für Paare insgesamt 10 Stunden und findet von 19:00 bis 21:00 Uhr statt. Am Montag, 30. Juli 2018 und am Donnerstag, 19. Juli 2018 startet jeweils ein neuer Kurs zum erweiterten Umfang.

Geburtsvorbereitung am Wochenende für Paare

Wer weniger Zeit in der Woche hat oder spät dran ist, dem bietet die Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen die Möglichkeit, einen kompletten Geburtsvorbereitungskurs in kompakter Form mit insgesamt acht Stunden an einem Wochenende zu durchlaufen. Er vermittelt die gleichen Inhalte wie der Geburtsvorbereitungskurs über vier Wochen. Der Wochenendkurs findet am Freitag und am Samstag, 22./23. Juni 2018, freitags von 17:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 15:00 Uhr statt. Das Angebot eines Wochenendkurses gibt es in jedem Kalendermonat, im Juli am 27./28.07.2018.                          

Hinweis für das 2. Kurs-Halbjahr 2018: Ab Juli umfasst der Wochenend- Geburtsvorbereitungskurs insgesamt 10 Stunden, freitags von 17:00 bis 21:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 17:00 Uhr.

NEU – NEU – NEU Geburtsvoreitung ausschließlich für FRAUEN – ohne Begleitung                                                                                   

Am Montag, 30. Juli 2018 von 17:00 bis 18:30 Uhr startet in der Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ zum ersten Mal ein Geburtsvorbereitungskurs ausschließlich für Frauen – ohne Begleitung. Dieser Kurs geht über 4 Wochen und  ist speziell auf schwangere Frauen ausgerichtet, die sich bewusst ohne Partner auf die Geburt vorbereiten möchten.

Gesprächsinhalte und Informationen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Baby, sollen die Teilnehmerinnen in den insgesamt 6 Stunden umfassend auf diesen neuen Lebensabschnitt vorbereiten. Bestehende Ängste können abgebaut werden und das Selbstvertrauen wird gestärkt. Verschiedene Übungen zur Körperwahrnehmung, Atmung und Entspannung steigern das Wohlbefinden in der Schwangerschaft und erleichtern die Geburtsarbeit. Der Kurs bietet auch eine gute Möglichkeit, sich mit anderen Frauen auszutauschen oder neue Kontakte zu knüpfen.

Säuglingspflegekurs

Am Samstag, 14. Juli 2018 von 10:00 bis 12:30 Uhr findet der Säuglingspflegekurs „Auf den Anfang kommt es an“ in der Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen statt. Eine erfahrene Kinderkrankenschwester und Still- und Laktationsberaterin vermittelt Wissenswertes und Wichtiges über die ersten Lebenstage und -wochen eines Neugeborenen und Säuglings. Was ist zu beachten in Bezug auf Handling, Körperpflege, Wickeln, optimale Schlafumgebung und sinnvolle Erstausstattung?

Was sind die Grundbedürfnisse zum Wohlfühlen und zur Förderung der gesunden körperlichen und seelischen Entwicklung des Babys?

Eltern bekommen Infos und praktische Tipps zum Stillen und zur Flaschenernährung.

Außerdem gibt es Informationen zu den ersten Vorsorgeuntersuchungen und zu den Abläufen nach der Geburt in der geburtshilflichen Abteilung des Marienhospitals Aachen. Der Kurs wird insgesamt viermal im 2. Kurs-Halbjahr 2018 angeboten.

Oma & Opa – Früher und heute

Am Samstag, 14. Juli 2018 von 13:00 bis 15:30 Uhr bietet die Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen eine ganz besondere Kurseinheit an, „Oma & Opa - früher und heute“.  Der Kurs richtet sich an werdende und frischgebackene Großeltern, die gut vorbereitet sein möchten auf den neuen Lebensabschnitt und auf ihre Rolle mit dem neuen Enkelkind. Was hat sich in den letzten Jahren geändert, was den Umgang, die Pflege und die Ernährung eines Neugeborenen oder eines Säuglings betrifft?  Zudem kann es auch manchmal zu Konflikten in der Familie kommen, denn immerhin treffen nun drei Generationen aufeinander. Der Kurs soll Großeltern stärken und bereit machen für eine gute und harmonische Kommunikation innerhalb der wachsenden Familie. Das Angebot des Kurses gibt es viermal im 2. Kurs-Halbjahr 2018.

NEU – NEU – NEU: Indische Babymassage nach Leboyer PLUS+++

Am Dienstag, 3. Juli 2018 von 11:00 bis 12:30 Uhr startet wöchentlich über 5 Wochen bis zum 31. Juli in der Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen dieses wunderbare Entspannungsangebot – nicht nur – für Babys! In diesem Kurs erlernen die Teilnehmerinnen von der Hebamme Caroline Houben die verschiedenen Massagetechniken nach Frédéric Leboyer, dem Vater der sanften Geburt. Die zärtlichen und sanften Berührungen ermöglichen dem Baby zu entspannen und in unserer Welt anzukommen. Die Massage ist eine Wohltat für Baby und Mutter.

PLUS +++ bedeutet: Es werden auch Themen wie Tragen, Beikost oder Hilfemaßnahmen bei Verdauungsbeschwerden des Kindes besprochen. Im Austausch mit anderen Eltern steht das Kind im Mittelpunkt dieses Kurses.

Der Kurs ist für Babys ab der 4.-6. Lebenswoche geeignet.  

Das Angebot wird es wieder im September und im November geben.

NEU – NEU – NEU: Erste Hilfe am Baby und Kleinkind

Am  Freitag, 29. Juni 2018 von 19:00 bis 21:30 Uhr wird in der Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen die Kurseinheit Erste Hilfe am Baby und Kleinkind für Eltern (auch werdende), Großeltern und alle Interessierten angeboten. Lernen Sie im Notfall ruhig zu bleiben und sicher zu handeln. Alles, was Sie wissen müssen, soll Ihnen dieser Kurs in einer angenehmen und vor allem angstfreien Atmosphäre übermitteln. Entspannt, lehrreich und flexibel gibt Ihnen dieser Kurs vielfältige und leicht umsetzbare Handlungsmöglichkeiten an die Hand. Erfahren Sie mehr über Erste-Hilfe-Maßnahmen, die im Alltag von Nutzen sind.

In diesem Kurs wird ein breites Spektrum abgedeckt: Erste Hilfe bei Knochenbrüchen und Zahnunfällen, Verbrennungen und Vergiftungen, Fieberkrämpfen und Pseudokrupp u.v.m. Auch dem Thema Baby- und Kinderreanimation wird sich in theoretischen als auch in praktischen Übungen gewidmet. Im Vordergrund steht immer: Ängste abbauen und überwinden – Kompetenzen ausbilden und stärken! Der Kurs wird insgesamt viermal im 2. Kurs-Halbjahr 2018 angeboten.

Meine kleine Auszeit – Entspannung jederzeit

Jeden Mittwoch (außer feiertags) um 11:00 Uhr bietet die Entspannungspädagogin und Kinderkrankenschwester Jutta Hardt-Riemschoss in der Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen wöchentlich 45 Minuten Entspannung für Frauen an. Der Kurs richtet sich an Schwangere, Frauen im Wochenbett und Frauen in jeder anderen Lebensphase.

Inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf Wohlbefinden und Entspannung durch eine bewusste Körperwahrnehmung in Form von Atem- und Achtsamkeitsübungen verbunden mit einer Phantasiereise. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, da der Kurs offen ist und nicht inhaltlich aufeinander aufbaut.

Stillvorbereitung in der Schwangerschaft

In der Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen werden am Mittwoch, 25. Juli 2018 von 17:30 bis 19:00 Uhr Schwangeren und werdenden Eltern von einer Hebamme und Still- und Laktationsberaterin alle wichtigen Informationen rund um das Thema Stillen vermittelt, um sich bereits in der Schwangerschaft auf eine positive Stillbeziehung einzustimmen.

Was bewirken zum Beispiel bestimmte Hormone bei Mutter und Kind?  Nebenbei sollen die zahlreichen Vorzüge des Stillens kennengelernt sowie ganz praktische Tipps an die Hand gegeben werden.

Ganz wichtig ist es zu erfahren, warum es sich lohnt, sich nicht bei eventuellen Startschwierigkeiten vorschnell entmutigen zu lassen. Sorgen und Ängste können hier in einem regen Gesprächsaustausch thematisiert werden.

Es ist empfehlenswert, den Vortrag gemeinsam mit dem Partner zu besuchen. „Stillvorbereitung“ wird im regelmäßigen Turnus von ca. 8 Wochen wieder angeboten.

Ernährung in der Schwangerschaft: Worauf muss ich wirklich achten?

Am Freitag, 6. Juli 2018 von 18:30 bis 20:00 Uhr findet in der Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen das Kurzseminar Ernährung in der Schwangerschaft: Worauf muss ich wirklich achten? statt, geleitet von einer Hebamme und Still- und Laktationsberaterin. In der Schwangerschaft ist es besonders wichtig, dass Sie sich ausgewogen ernähren, damit Sie und Ihr Baby alle Nährstoffe bekommen, die Sie beide brauchen.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen, wie Sie ausgewogen essen und aktiv bleiben, denn besonders in der Schwangerschaft sollte man seine Essgewohnheiten überdenken und gegebenenfalls umstellen, denn das Baby isst über die Nabelschnur mit, und regelmäßige Bewegung versorgt das Baby gut mit Sauerstoff. Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie ein aktiver Lebensstil sind günstig für die Gesundheit von Mutter und Kind. Werden Sie also zur Besser-Esserin und am besten über die Schwangerschaft hinaus!

Milch und was dann? Einführung in die Beikost

Am Freitag, 6. Juli 2018 von 18:30 bis 20:00 Uhr findet in der Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen das Kurzseminar Milch und was dann? Einführung in die Beikost statt, geleitet von einer Hebamme und Still- und Laktationsberaterin. Wie sieht die optimale Ernährung des Babys nach der Stillzeit aus? Wie lange soll gestillt werden und wie gelingt der Übergang zum ersten Brei am besten? Was ist besser: Selbstgekochtes oder Gläschen? Viele Fragen, die Sie früher oder später beschäftigen. Hier bekommen Sie Antworten und hilfreiche praktische Tipps.

THEMENVORTRÄGE

Die Elternschule „Öcher Domstadtkinder“ im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen bietet regelmäßig interessante Themenvorträge an:

Am Donnerstag, 5. Juli 2018 von 16:30 bis 17:30 Uhr findet der Vortrag: „Nicht ohne Grund und (Becken-) Boden“ statt.

Auf folgende Fragen sollen Sie eine Antwort bekommen: Wie zeigen sich Beckenbodenprobleme? Was schadet dem Beckenboden? Wie fängt eine Inkontinenz an? Was kann ich gegen ständigen Harndrang tun? Wie kann der Beckenboden meine Rückenschmerzen beeinflussen? Wie spanne ich eigentlich meinen Beckenboden richtig an und woher weiß ich, dass ich ihn anspanne?

Was hat der Beckenboden mit Sexualität zu tun? Woran erkenne ich eine Beckenbodenverspannung? Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, Ihre persönlichen Fragen zu klären.

Referentin dieser Veranstaltung ist Linda Frank, Physiotherapeutin im Marienhospital Aachen und Beckenbodentherapeutin nach dem Physio Pelvica Konzept.

Kleiner Ausblick auf weitere Kursangebote im 2. Kurs-Halbjahr 2018

Zeit für mich!

Ab August 2018 wird Jutta Hardt-Riemschoss (Kinderkrankenschwester und Entspannungspädagogin) einen Workshop für junge Mütter anbieten. Dieser Samstagsworkshop bietet die Möglichkeit, ein paar Stunden ohne Kind und Familie durchzuatmen. In einer kleinen Gruppe sind neben Entspannungseinheiten, Achtsamkeitsübungen und Körperwahrnehmungen der gemeinsame Austausch die tragenden Inhalte dieses wunderbaren Workshops.

Elternschule „Öcher Domstadtkinder“

im Praxiszentrum am Marienhospital Aachen,

Viehhofstr.43, 52066 Aachen

Kontakt:  

per Email unter elternschule@marienhospital.de

oder telefonisch

dienstags und donnerstags von 8:00 bis 16:00 Uhr

unter 0241/6006-2833 (zeitweise Anrufbeantworter).                

Das gesamte Kursangebot sowie Informationen zur Anmeldung zu den Kursen finden Sie hier...

Hier können Sie sich auch online zu allen Veranstaltungen anmelden!