Konzerte

Aktuelles

Alzheimer Tage in Aachen

19.10.2018

Seniorenzentrum St. Severin engagiert sich für Menschen mit Demenz

Das Seniorenzentrum St. Severin ist verwurzelt in der Gemeinde Eilendorf und die Bewohnerinnen und Bewohner sind eingebunden in das Dorfleben. „So profitieren alle voneinander, das ist schön“, erzählt Einrichtungsleiterin Monika Kames-Austinat. „Wir kümmern uns gemeinsam um das Thema Demenz. Ganz besonders Menschen mit einem besonderen Hilfebedarf erfahren in einer tagesstrukturierten Gruppe eine tägliche Betreuung von 08.00 bis 15.00 Uhr. Hier stehen Tätigkeiten des alltäglichen Lebens im Vordergrund.“

Eine offene Gesprächsrunde zum Thema Demenz findet 1x im Monat statt (jeden letzten Mittwoch von 15.00-16.30 Uhr). „Willkommen ist jeder Mitarbeitende, Angehörige, Betroffene oder ehrenamtliche Mitbürger, der an einem Austausch interessiert ist“, sagt Monika Kames-Austinat. „In unseren Treffen wachsen Gedanken, Anregungen und Ressourcen zusammen. Das verbindet und lässt Konflikte besser bewältigen. Verständnis und Begegnung in Respekt und einem liebevollen Miteinander stärkt alle Beteiligten in der Arbeit und dem Zusammenleben mit Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind“, unterstreicht die Einrichtungsleiterin des Seniorenzentrums der Stiftung. „Unsere Mitarbeitenden werden regelmäßig im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen geschult, um sich weiterzuentwickeln und für besondere Situationen im Alltag ausgerüstet zu sein. Bei uns dürfen die Menschen in Würde alt werden. Zusätzlich nehmen wir aktiv mit einer Veranstaltung an den Alzheimer Tagen in Aachen teil und laden dazu am 19. September 2018 um 14.00 Uhr in unsere Einrichtung ein.“

Alle Infos zu unseren Senioreneinrichtungen erhalten Sie hier...