Konzerte

Aktuelles

7. International Congress of Breast Disease Centers im Marienhospital Aachen

13.+14.10.2017

Dr. med. Mahmoud Danaei (Leiter des BrustCentrums am Marienhospital Aachen, 6.v.l.) begrüßt als Gastgeber zahlreiche internationale Experten zum 7. International Congress of Breast Disease Centers im Marienhospital Aachen.

150 internationale Experten zum Austausch in Burtscheid

Zum siebten Mal weltweit, aber zum ersten Mal in Burtscheid: Heute ist der zweitägige 7. International Congress of Breast Disease Centers im Marienhospital Aachen (13. – 14. Oktober 2017) gestartet. „Es ist uns eine Ehre, dass mein Team und ich 150 internationale Experten aus den USA, Brasilien, Südafrika, Indien, Italien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Großbritannien zum Informations- und Erfahrungsaustausch über die aktuellste Diagnostik und Therapie des Mammacarcinoms im Marienhospital Aachen begrüßen dürfen“, freut sich der Gastgeber Dr. med. Mahmoud Danaei (Leiter des BrustCentrums am Marienhospital Aachen). Hochkarätige Referenten rund um den Globus berichten zwei Tage lang über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und diskutieren mit den Gästen darüber. Die sechs Vorgängerveranstaltungen waren zuvor in Paris und Antwerpen. „Als Termin haben wir extra den Oktober als internationalen Brustkrebsmonat gewählt. Ein symbolisches Zeichen, das die Wichtigkeit der Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet des Mammacarcinoms unterstreichen soll“, so der renommierte Experte Dr. Danaei.

Um auch in der Bevölkerung die Sensibilität für das Krankheitsbild Brustkrebs zu erhöhen, verkauft die Bäckerei MOSS im Brustkrebsmonat Oktober Frangipanis verziert mit einer rosa Schleife zugunsten des BrustCentrums am Marienhospital Aachen.

Die Bildergalerie zum Kongress sehen Sie hier...